Lektion 2, Thema 4
In Progress

Integrität

Lektion Progress
0% Complete

Unter Integrität verstehen wir den Schutz der Daten vor Manipulationen. Die Integrität von Daten meint die Sicherstellung der Richtigkeit von Daten und der Funktionsweise von Systemen.

In Bezug auf Daten bedeutet Integrität, dass Daten unverändert und vollständig vorliegen. Bei einem Datenaustausch zwischen Verarbeitern kann es beim Datentransport zu einer unerlaubten Veränderung durch Dritte kommen, wie z.B. bei einer Manipulation von Angaben zu dem Autor oder der Zeitangabe. Eine Verletzung kann auch durch Schadsoftware von außen oder von innen aufgrund der eingesetzten Hardware zum Beispiel durch einen versteckten Trojaner erfolgen.

Empfohlene Maßnahmen zur Umsetzung der Integrität sind unter anderem:

Die Schutzziele stehen in einem engen Zusammenhang zueinander und beeinflussen sich gegenseitig. Im Fokus steht der Schutz der eigenen Datensphäre vor Angriffen Dritter. Je mehr Maßnahmen ein Unternehmen für die Erreichung der Schutzziele umsetzen, desto stärker sind die Daten geschützt und umso höher ist die Informationssicherheit zu bewerten.