DATENSCHUTZERKLÄUNG

Cookie Einstellungen

CLARIUS.LEGAL schätzt Ihre Privatsphäre und legt Wert auf die Art und Weise, in der Ihre persönlichen Daten behandelt werden.

Diese Erklärung beschreibt:

  1. Welche personenbezogenen Daten wir über Sie sammeln
  2. Wie wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen
  3. Wie wir Cookies verwenden
  4. Wie und auf welcher Grundlage wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden
  5. Wie lange wir Ihre personenbezogenen Daten aufbewahren
  6. Mit wem wir Ihre personenbezogenen Daten teilen
  7. Wie wir Ihre personenbezogenen Daten schützen
  8. In welche Länder wir Ihre personenbezogenen Daten übermitteln
  9. Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten
  10. Wer die für die Verarbeitung Verantwortlichen sind
  11. Änderungen unserer Datenschutzerklärung
  12. Wen Sie bei Fragen oder Bedenken kontaktieren können. 

CLARIUS.LEGAL bezeichnet die CLARIUS.LEGAL Rechtsanwaltsaktiengesellschaft. Weitere Informationen über die Einheit, die personenbezogene Daten kontrolliert und verarbeitet, finden Sie unten im Abschnitt “Verantwortliche“.

1.  Welche personenbezogenen Daten wir über Sie sammeln

In dieser Datenschutzerklärung verwenden wir den Begriff “personenbezogene Daten”, um Informationen zu beschreiben, die sich auf Sie beziehen und die Sie identifizieren.

In Bezug auf Ihre Nutzung dieser Plattform werden wir die folgenden personenbezogenen Daten erfassen:

  • Grundlegende Informationen über Sie, wie z.B. Ihren Namen (einschließlich Namenspräfix oder Titel) und das Unternehmen, für das Sie arbeiten
  • Kontaktinformationen, wie z.B. Ihre geschäftliche Kontaktadresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummer(n)
  • Das Land, in dem Sie ansässig sind
  • Andere Informationen, die Sie bei der Nutzung der Plattform zur Verfügung stellen, wie z.B. Ihre Präferenzen oder Kommentare oder Meinungen, die Sie in Bezug auf Materialien auf der Plattform hinterlassen (sofern diese Funktionalität für Sie verfügbar ist) oder von Ihnen auf der Plattform bereitgestelltes Feedback
  • Alle anderen Informationen in Bezug auf Sie (oder andere Personen), die Sie uns zur Verfügung stellen (z.B. Informationen, die über die Support-Funktionalität auf der Plattform bereitgestellt werden) oder die uns anderweitig im Zuge Ihrer Nutzung oder des Betriebs der Plattform zur Verfügung gestellt oder von uns generiert werden.

Sie sind dafür verantwortlich, dass die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, den geltenden Datenschutzgesetzen entsprechen, und Sie werden nichts tun oder unterlassen, was CLARIUS.LEGAL dazu veranlassen würde, gegen diese Gesetze zu verstoßen.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht erfassen oder Sie uns diese nicht zur Verfügung stellen, sind wir möglicherweise nicht in der Lage, Ihnen unsere Produkte und Dienstleistungen anzubieten.

2.  Wie wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen

Wir sammeln Ihre personenbezogenen Daten auf verschiedene Weisen. Diese können uns direkt von der Organisation, für die Sie arbeiten zur Verfügung gestellt werden, wenn diese die Plattform abonniert, oder direkt von Ihnen:

  • wenn Sie das Formular zur Registrierung für die Nutzung der Plattform ausfüllen
  • im Zuge Ihrer Nutzung der Plattform, einschließlich aller Informationen, die Sie über die Plattform übermitteln
  • wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen oder mit uns kommunizieren (einschließlich über diese Plattform, per E-Mail oder anderweitig)
  • wenn Sie Ihr Profil bearbeiten, Ihre Einstellungen festlegen oder sich für Benachrichtigungen auf der Plattform anmelden
  • während der Überwachung der Plattform
  • wenn Sie uns Informationen zur Verfügung stellen oder direkt mit uns kommunizieren, z.B. durch Kontaktaufnahme mit unseren Mitarbeitern

3.  Wie wir Cookies verwenden

Cookies sind kleine Textdateien, die von Websites, die Sie besuchen, auf Ihr Gerät heruntergeladen werden. Sie werden häufig verwendet, um Websites funktionsfähig zu machen oder effizienter arbeiten zu lassen, sowie um den Eigentümern der Website Informationen zur Verfügung zu stellen. Wir verwenden verschiedene Arten von Cookies für unterschiedliche Zwecke, z.B. um zu analysieren, wie Sie die Plattform nutzen und um Ihnen Inhalte auf der Plattform in der von Ihnen gewählten Sprache anzuzeigen. 

Im Folgenden haben wir die Cookies aufgelistet, die wir auf der Plattform verwenden, wofür jedes Cookie verwendet wird und wie lange es aufbewahrt wird.

Ihre Optionen

Sie können wählen, ob Sie Cookies akzeptieren möchten oder nicht, indem Sie auf die Schaltfläche “Cookie-Einstellungen” am unteren Rand dieser Seite klicken. Einige Cookies sind unbedingt notwendig und können nicht über das Tool “Cookie-Einstellungen” ausgeschaltet werden. Wir haben diese “unbedingt notwendigen” Cookies unten aufgelistet, wofür sie verwendet werden und wie lange sie gespeichert werden. Sie können unbedingt notwendige Cookies deaktivieren, indem Sie die Einstellungen Ihres Browsers ändern; dies kann jedoch die Funktionsweise der Plattform beeinträchtigen.

Einige der unten aufgeführten Cookies, wie z.B. das Vimeo-Cookie in Bezug auf Videoinhalte, sind Drittanbieter-Cookies, die nicht mit dem Tool “Cookie-Einstellungen” deaktiviert werden können. Um diese Cookies zu entfernen, müssen Sie die Websites der Drittanbieter besuchen und die Anweisungen in deren Cookie-Hinweisen befolgen. Alternativ können Sie auch die Anweisungen unter der Überschrift “Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser ändern” unten befolgen. 

Erforderliche Cookies 

Diese Cookies sind erforderlich, um grundlegende Funktionen zu ermöglichen, wie z.B. die Barrierefreiheit, und um uns zu ermöglichen, Ihre Cookie-Auswahl zu verfolgen.

Cookie-NameZweckAblauf
wordpress_logged_in_ wordpress_sec_ wordpress_test_cookieDiese Cookies werden von WordPress gesetzt und dienen dazu, die Authentifizierungsdaten eines Benutzers zu speichern, wenn dieser bei der Plattform angemeldet ist, zu prüfen, ob ein Benutzer bei der Plattform angemeldet ist und zu testen, ob der Browser eines Benutzers Cookies akzeptiert.Sitzung
PHPSESSIDDieses Cookie wird von PHP.net gesetzt und identifiziert die Sitzung eines Benutzers auf dem Server.Sitzung
borlabs-cookieDieses Cookie wird von CLARIUS.LEGAL gesetzt, um die Cookie-Präferenzen eines Benutzers aufzuzeichnen.            1 Jahr
rg_sec_[randomly generated numbers]Diese Cookies (insgesamt 5) werden von WP Cerber gesetzt. Sie werden von CLARIUS.LEGAL zu Sicherheitszwecken in Bezug auf die Plattform verwendet, um gefährliche Aktivitäten zu erkennen, zwischen Benutzern zu unterscheiden, die bei der Plattform angemeldet sind, und solchen, die es nicht sind, und um Suchmaschinenroboter zu identifizieren, die versuchen, auf die Plattform zuzugreifen.6 Wochen

Cookies für Website-Funktionalität[MKW3] 

Diese Cookies ermöglichen Funktionen, die Ihnen ein besseres, personalisiertes Erlebnis bieten, wie z.B. die Speicherung Ihrer Sprachpräferenzen. Wenn Sie diese Cookies deaktivieren, kann dies Ihr Erlebnis auf der Plattform beeinträchtigen.

Cookie-NameZweckAblauf
pll_languageDieses Cookie wird von CLARIUS.LEGAL gesetzt und dient zur Erfassung der Sprache, in der die Inhalte der Plattform einem Benutzer angezeigt werden sollen. Wenn ein Nutzer dieses Cookie nicht akzeptiert, werden seine Spracheinstellungen nur für die Dauer seiner Sitzung gespeichert.1 Jahr

Cookies von Drittanbietern[MKW4] 

Um diese Cookies zu entfernen, müssen Sie die Websites der Drittanbieter besuchen und die Anweisungen in deren Cookie-Hinweisen befolgen. Alternativ folgen Sie den Anweisungen unter der Überschrift “Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser ändern” weiter unten.

Cookie-NameZweckAblauf
vuidUnsere Videoinhalte werden auf einer Drittanbieterseite (Vimeo) gehostet. Wenn Sie ein Video auf der Plattform abspielen, platziert Vimeo Cookies von Drittanbietern, um die Wiedergabe des Videos zu ermöglichen und um Analysedaten zu sammeln, z. B. wie lange ein Benutzer das Video angesehen hat. Weitere Informationen finden Sie in der Cookie-Richtlinie von Vimeo.2 Jahre

Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser ändern

Für Informationen darüber, wie Sie Cookies, einschließlich Cookies von Drittanbietern, auf Ihrem Gerät deaktivieren und/oder löschen können, folgen Sie bitte den Anweisungen in den unten stehenden Links: 

Weitere Informationen zur Verwaltung Ihrer Cookie-Einstellungen finden Sie unter www.allaboutcookies.org

4.  Wie und auf welcher Grundlage wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden

Im Folgenden haben wir die Zwecke aufgeführt, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, sowie die Rechtsgrundlage gemäß der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), auf die wir uns bei der Verarbeitung Ihrer Daten stützen. 

ZweckRechtsgrundlage
Zur Bereitstellung der Plattform für Sie und andere in Ihrer OrganisationZur Wahrung unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO), nämlich der Bereitstellung der Plattform. Zur Erfüllung des Abonnements des Nutzers, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
Um Ihr Konto zu erstellen und zu verwalten         Zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO), nämlich der Bereitstellung der Plattform. Zur Erfüllung des Abonnements des Nutzers, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
Um die Nutzung der Plattform zu prüfen und zu überwachen, einschließlich, um zu verstehen, welche Funktionen, Materialien und Abschnitte der Plattform Sie besuchenZur Wahrung unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO), nämlich der Bereitstellung, Verbesserung und Gewährleistung der Sicherheit der Plattform und der damit verbundenen Dienste Wir können Ihre Einwilligung einholen, wenn dies erforderlich ist (z. B. in Bezug auf die Verwendung von Cookies), gem. (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO)
Um Ihnen Informationen zu senden, die Sie angefordert haben, einschließlich rechtlicher und regulatorischer Aktualisierungen, und um auf Ihre Mitteilungen, Anfragen und Rückmeldungen zu reagierenZur Wahrung unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. f DSGVO), nämlich der Bereitstellung der Plattform und anderer von unseren Abonnenten angeforderter Dienstleistungen. Eine von ihnen erteilte Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO)
Um die Plattform zu bewerben.Zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. f DSGVO), nämlich der Bewerbung der Plattform und der damit verbundenen Dienstleistungen Eine von ihnen erteilte Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO).
Um unsere Beziehungen zu Ihnen und unseren Kunden zu verwalten und zu pflegen  Zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO), nämlich  der Bereitstellung der Plattform
Um Informationen mit der teilnehmenden Organisation über ihre Nutzung und Leistung der Plattform zu teilen. Die Organisation, die die Informationen erhält, ist dafür verantwortlich, dass ihre Verwendung der Daten mit dem Datenschutzgesetz übereinstimmtZur Wahrung unserer berechtigten Interessen und der berechtigten Interessen unserer Abonnenten (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO).
Um („aggregierte“ und anonyme) Statistiken über die Nutzung und Leistung der Plattform zu erstellen und weiterzugebenZur Wahrung unserer berechtigten Interessen und der berechtigten Interessen unserer Abonnenten und der berechtigten Interessen Dritter, mit denen die Informationen geteilt werden (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO).
Um unsere rechtlichen, regulatorischen und Risikomanagement-Verpflichtungen zu erfüllen, einschließlich der Begründung, Ausübung oder Verteidigung von RechtsansprüchenZur Wahrung unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO), insbesondere zum Management von Risiken und tatsächlichen und potenziellen Schadensersatzansprüchen und zur Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen, denen wir unterliegen

4.1 Vimeo

Auf unserer Website werden Videos von Vimeo eingebettet,  das von der Vimeo LLC, 555 West 18th Street, New York 10011 („Vimeo“) betrieben wird.

Die Plugins sind mit einem Vimeo-Logo beispielsweise in Form des Buchstabens „V“ oder dem Schriftzug “vimeo” gekennzeichnet.

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Vimeo her. Der Inhalt des Plugins wird von Vimeo direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Vimeo die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Vimeo-Profil besitzen oder gerade nicht bei Vimeo eingeloggt sind.

Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Vimeo in die USA übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei Vimeo eingeloggt, kann Vimeo den Besuch unserer Website Ihrem Vimeo-Account unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Vimeo”- Button betätigen, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Instagram übermittelt und dort gespeichert. Wenn Sie nicht möchten, dass Vimeo die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Vimeo-Account zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Vimeo ausloggen.

Weitere Informationen hierzu Sie in der Datenschutzerklärung (https://vimeo.com/privacy) von Vimeo.

Die Nutzung von Vimeo erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Schulungsplattform. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

4.2 Google Webfonts

Auf diesen Internetseiten werden externe Schriften, „Google Fonts“ verwendet. Google Fonts ist ein Dienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Die Einbindung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf, in der Regel ein Server von Google in den USA. Hierdurch wird an den Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Auch wird die IP-Adresse des Browsers des Endgerätes des Besuchers dieser Internetseiten von Google gespeichert. Wir verwenden Google Fonts um die Webseite ansprechender für unsere Besucher zu gestalten. Auch hierbei berufen wir uns auf unser berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google, die Sie hier abrufen können: www.google.com/fonts#AboutPlace:about und http://www.google.de/intl/de/policies/privacy

4.3 Font Awesome

Unsere Website verwendet zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten bzw. Icons so genannte Web Fonts bzw. Icons, die von Fonticons, Inc. bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts bzw. Icons in ihren Browsercache, um Texte, Schriftarten und Icons korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Fonticons, Inc.  aufnehmen. Hierdurch erlangt Fonticons, Inc.  Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Font Awesome erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Font Awesome nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt. Weitere Informationen zu Font Awesome finden Sie unter https://fontawesome.com/help und in der Datenschutzerklärung von Fonticons, Inc.: https://fontawesome.com/privacy.

5.  Wie lange wir Ihre personenbezogenen Daten aufbewahren

Ihre personenbezogenen Daten werden in Übereinstimmung mit unserer Richtlinie zur Datenaufbewahrung aufbewahrt, die alle von CLARIUS.LEGAL gehaltenen Daten kategorisiert und die gesetzliche Aufbewahrungsfrist für jede Datenkategorie festlegt. Diese Zeiträume basieren auf den Anforderungen der geltenden Datenschutzgesetze und dem Zweck, für den die Daten erhoben und verwendet werden. Da werden die gesetzlichen und behördlichen Anforderungen berücksichtigt. Die Daten werden für einen Mindestzeitraum aufbewahrt, um u.a. die Verjährungsfristen für die Einleitung rechtlicher Schritte sowie der Einhaltung der anerkannten Grundsätze und der Geschäftszwecke von CLARIUS.LEGAL zu gewährleisten.

6.  Mit wem wir Ihre personenbezogenen Daten teilen

Wir können Ihre persönlichen Daten an Ihren Arbeitgeber weitergeben, der die Dienste zu den oben genannten Zwecken abonniert. Die Organisation, die die Informationen erhält, ist dafür verantwortlich, dass ihre Verwendung der Daten mit dem Datenschutzgesetz übereinstimmt. 

Wir können Ihre persönlichen Daten auch an bestimmte vertrauenswürdige Dritte weitergeben, in Übereinstimmung mit den vertraglichen Vereinbarungen, die mit ihnen bestehen, einschließlich:

  • Lexemo, als Plattformbetreiber
  • Unsere professionellen Berater und Wirtschaftsprüfer
  • IT- und andere Dienstleistungsanbieter von CLARIUS.LEGAL

Bei Bedarf oder aus den in dieser Datenschutzerklärung dargelegten Gründen können personenbezogene Daten auch an Aufsichtsbehörden, Gerichte, Tribunale, Regierungsbehörden und Strafverfolgungsbehörden weitergegeben werden. Auch wenn es unwahrscheinlich ist, kann es sein, dass wir Ihre Daten offenlegen müssen, um gesetzliche oder regulatorische Anforderungen zu erfüllen. Wir werden uns in angemessener Weise bemühen, Sie zu benachrichtigen, bevor wir dies tun, es sei denn, wir sind gesetzlich daran gehindert, dies zu tun.

Wenn wir in Zukunft unser Geschäft ganz oder teilweise umstrukturieren oder übertragen, müssen wir Ihre Daten möglicherweise an neue CLARIUS.LEGAL-Einheiten oder an Dritte übertragen, über die die Geschäfte von CLARIUS.LEGAL abgewickelt werden.

Wenn Sie separat auf www.clarius.legal zugreifen oder unsere juristischen Dienstleistungen in Anspruch nehmen, verarbeiten wir Ihre Daten gemäß der Datenschutzrichtlinie auf der Website, die Sie hier oder über www.clarius.legal/kontakt/datenschutz abrufen können.

Wir verkaufen, vermieten oder stellen personenbezogene Daten nicht kommerziell Dritten zur Verfügung, es sei denn, Sie haben vorher Ihre Zustimmung erteilt. 

7.  Wie wir Ihre personenbezogenen Daten schützen

Wir setzen eine Vielzahl von technischen und organisatorischen Maßnahmen ein, um Ihre personenbezogenen Daten vor unbefugtem Zugriff, Verwendung, Offenlegung, Veränderung oder Zerstörung in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen zu schützen. 

Wenn wir einen Drittdienstleister beauftragen, in unserem Namen personenbezogene Daten zu sammeln oder anderweitig zu verarbeiten, wird dieser sorgfältig ausgewählt und muss über angemessene Sicherheitsmaßnahmen verfügen.

8.  In welche Länder wir Ihre personenbezogenen Daten übermitteln

Die Plattform wird im Europäischen Wirtschaftsraum (dem “EWR”) gehostet. Ihre Daten werden auch in dem Land verarbeitet, in dem Sie auf die Plattform zugreifen.

Um unsere Dienstleistungen zu erbringen, müssen wir Ihre personenbezogenen Daten unter Umständen an Standorte außerhalb des EWR oder der Jurisdiktion, in der Sie die Daten zur Verfügung stellen, für die in dieser Datenschutzrichtlinie dargelegten Zwecke übertragen.  Unter “Mit wem wir Ihre personenbezogenen Daten teilen” finden Sie nähere Informationen darüber, wie die Daten an CLARIUS.LEGAL-Niederlassungen und Drittdienstleister weitergegeben werden können.

Das Niveau des Datenschutzes in Ländern außerhalb des EWR kann geringer sein als innerhalb des EWR. Wo dies der Fall ist, werden wir geeignete Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen geschützt und sicher bleiben. Sofern CLARIUS.LEGAL personenbezogene Daten an ein Drittlang weitergibt, werden vorab die entsprechenden EU-Standardvertragsklauseln (gemäß Art. 46 Abs. 2 DSGVO) abgeschlossen.  Wenn unsere Drittdienstleister im Rahmen der Erbringung von Dienstleistungen für uns personenbezogene Daten außerhalb des EWR verarbeiten, enthält unsere schriftliche Vereinbarung mit ihnen entsprechende Maßnahmen, in der Regel Standardvertragsklauseln.  Für weitere Informationen über die bestehenden Maßnahmen wenden Sie sich bitte an uns (siehe Abschnitt unten “Wen Sie bei Fragen oder Bedenken kontaktieren können”).

9.  Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu:

Möchten Sie eines Ihrer Rechte geltend machen, können Sie sich an [email protected] wenden.

10.  Wer die Datenverantwortlichen sind

CLARIUS.LEGAL Rechtsanwaltsaktiengesellschaft

Neuer Wall 77
20354 Hamburg

Tel.:+49 40 257 660 900
Fax:+49 40 257 660 919
E-Mail:[email protected]

11.  Änderungen unserer Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung kann sich von Zeit zu Zeit ändern und die aktualisierte Erklärung wird auf dieser Seite veröffentlicht.  Das Datum der letzten Änderung wird am Ende dieses Dokuments angegeben.

Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt im April 2021 aktualisiert.

12.  Wen Sie bei Fragen oder Bedenken kontaktieren können

Wenn Sie Fragen oder Beschwerden haben oder weitere Informationen über unsere Datenschutzerklärungen oder -praktiken benötigen, wenden Sie sich bitte an unseren Head of Data Protection unter den unten angegebenen Kontaktdaten: [email protected]us.legal